News

21.08.2018 11:19

Änderung einer Taekwondo Trainingszeit

Ab sofort findet Freitags die Einheit Taekwondo für Erwachsene im Budocentrum immer von 19:00 - 20:30 Uhr statt. Der Trainingsplan wird in kürze aktualisiert. Weitere Infos: http://www.non-standard-taekwondo.de/tae-kwon-do.html

 

Weiterlesen …

31.07.2018 13:59

Karate meets Ju-Jutsu Allkampf

Im Rahmen des 12. Karate-Sommer-Seminars 2018 konnten die Karatekas des Breitensport im Hamburger Karate-Verband e.V. sich in den Grundlagen des Ju-Jutsu Allkampfes weiterbilden. Über 40 Teilnehmer aller Graduierungen aus dem Karate sowie weitere Budo-Gäste trafen sich am 28.07.2018 im Budocentrum der Sportvereinigung Polizei Hamburg (SVP). Ziel der Veranstaltung war es, realitätsnahe Selbstverteidigungstechniken an den Mann und die Frau zu bringen.

Weiterlesen …

Vorstand setzt Vertreterbeschlüsse um

20.04.2018 11:20 von Andreas Rasche

Wolfgang Müller, 1. Vorsitzender der Budoabteilung der Sportvereinigung Polizei Hamburg
Wolfgang Müller, 1. Vorsitzender der Budoabteilung der Sportvereinigung Polizei Hamburg

Der Vorstand der Budoabteilung der Sportvereinigung Polizei Hamburg hat die ersten Beschlüsse der Vertreterversammlung vom 27.03.2018 umgesetzt.

 

Die bisherige Position im Vorstand „Sprecher/in Elternvertretung“ wurde gestrichen und mit der Position im Vorstand „Jugendwart/in“ kombiniert. Anja Schollmeyer, die bisherige Sprecherin Elternvertretung, trat auf eigenen Wunsch zurück. In diesem Zuge wurde ein neuer Vorstandsposten „Sportwart/in Breitensport“ eingerichtet. Diesen Posten übernimmt künftig Vereinsmitglied Hartmut Nadler.


Als weitere Maßnahme werden ab Mai 2018 die Mitgliedsbeiträge in Alsterdorf von bisher 27,56 € auf 30.00 € erhöht. Die Erhöhung wurde durch gestiegene Unterhaltungskosten und Trainergehälter notwendig. Gleichzeitig entfällt der Zusatzbeitrag sowohl für Erwachsene in Höhe von 2,56 €/Monat, als auch für Kinder (1,30 €/Monat). Effektiv erhöht sich somit der Erwachsenenbeitrag von 27,56 € um 2,44 € auf 30,00 €. Der Einzug der neuen Beiträge geschieht ab Ende Mai 2018.


Außerdem wurde der Vorstand ermächtigt, bei der nächsten konstituierenden Vorstandssitzung eine neue Vertretung für den 1. Vorsitzenden der Budoabteilung zu wählen. Bisher stellte die Vertretung der Kassenwart. Künftig kann die Vertretung der Budoabteilung auch durch andere Vorstandsmitglieder übernommen werden. Weitere Infos können über die Spartenvertreter und in der Geschäftsstelle erhalten werden.

Text/Foto: Andreas Rasche

Zurück