News

03.10.2018 19:31

Judokas bestehen Blaugurt-Prüfung

Zwei Judoka der Budoabteilung der Sportvereinigung Polizei Hamburg haben ihre Blaugurt-Prüfung erfolgreich bestanden. Anna Spuida und Andrej Matsyuk ernteten am 22.9.2019 die Früchte ihrer intensiven Vorbereitung.

Weiterlesen …

26.09.2018 19:54

Selbstverteidigungskurse für Frauen in der SV Polizei Hamburg

Die Termine der Frauenselbstverteidigungskurse für das Jahr 2019 stehen fest. Ab dem 09. Januar 2019 wird es laut im Budocentrum der Sportvereinigung Polizei Hamburg. Dann heißt es: Schreien - Zuschlagen - Kratzen - Beißen - Treten und die Zähne zeigen. Denn - sich zur Wehr setzen lohnt sich!

Weiterlesen …

Grand Champion - mehr geht nicht ...

17.09.2018 19:20 von Andreas Rasche

Grand Champion der "Battle of Germany" der WFMC
Grand Champion der "Battle of Germany" der WFMC

Die Karatekas der Sportvereinigung Polizei Hamburg von der Veddel (SVP) haben wieder zugeschlagen. Trainer Abdulkadir Kalender wurde Grand Champion bei der „Battle of Germany“ der World Fight Sport & Martial Arts Council - Germany (WFMC) am 15.09.2018 in Haiger.


Der Grand Champion wird ermittelt, indem alle Gewinner der unterschiedlichen Meisterschaftskategorien gegeneinander antreten. Als Auszeichnung erhielt Abdulkadir den Champions-Gürtel. Außerdem gewann der Champion die Kategorien Kempo Formen, Waffen ohne Musik Formen, Koreanische Formen und Japanische Formen.

 

Auch seine Schützlinge, Amar (15) und Temim Möhlenhoff (13), glänzten einmal mehr in Ihren Kategorien. Die Brüder starteten in der japanischen Formenklasse, Pointfighting Klasse und Light-Contact Klasse und stiegen in jeder Kategorie auf das Siegertreppchen. Amar gewann die Klassen „Japanische Formen“, „Koreanische Formen“ und „Pointfighting -70kg“. Temim siegte in seiner Gewichtsklasse -40kg in der Kategorie Light-Contact mit großem Vorsprung. Bei den japanischen Formen belegte der Karateka den 2. Platz und beim Pointfighting den 3. Platz.


Dieses Turnier gilt als Qualifikationsturnier für die WM 2018. Die Budoabteilung beglückwünscht seinen Sportlern und drückt ihnen alle Daumen für die kommenden Turniere.

 

Foto: v. l.: Temim Möhlenhoff, Abdulkadir Kalender und Amar Möhlenhoff

 

Text: Rasche/Kalender; Foto: privat


Zurück