News

21.09.2018 19:22

Karatekas erzielen super Spendenergebnis für Dunkelziffer e.V.

Während des 12. Karate-Sommer-Seminars im Juli/August 2018 im Budocentrum der Sportvereinigung Polizei Hamburg (SVP) konnten die Karatekas des Breitensport im Hamburger Karate-Verband e.V. statt Eintrittsgelder zu zahlen, eine freiwillige Spende für den Verein Dunkelziffer e.V. abgeben. Nun übergab Initiator Michael Dück (5. Dan Shotokan Karate) sechs prall gefüllte Sammeldosen an Dunkelziffer und freute sich gemeinsam mit dessen Vorstand über ein tolles Spendenergebnis.

Weiterlesen …

18.09.2018 11:00

Ju-Jutsu Mega-Event im Budocentrum Hamburg voller Erfolg

75 Erwachse und 97 Kinder trafen sich am 15.09.2018 beim Ju-Jutsu Mega-Event des Hamburgischen Ju-Jutsu Verband (HJJV) im Budocentrum der Sportvereinigung Polizei Hamburg (SVP). Im Halbstundentakt referierten zehn Trainer des Lehrteams des HJJV vier Stunden lang die Bandbreite des modernen Ju-Jutsus.

Weiterlesen …

Budocentrum bei den World Martial Arts Games

05.10.2017 17:14 von Andreas Rasche

Abdulkadir Kalender bei den „World Martial Arts Games“
Abdulkadir Kalender bei den „World Martial Arts Games“

Abdulkadir Kalender hat bei den „World Martial Arts Games“ in der Schweiz vier Medaillen mit nach Hause nehmen können. Der Karatetrainer der Budoabteilung Veddel erreichte jeweils den dritten Platz in den Formen-Disziplinen: Karate Kata, Taekwondo Style, Hardstyle long Weapon und Grand Champion Forms.

 

Die jährlich stattfindenden World Martial Arts Games der WMAC (WORLD MARTIAL ARTS COMMITTEE) fanden in diesem Jahr vom 29.09 – 01.10.17 im Schweizer Arbon statt. Etliche Nationen aus aller Welt maßen sich in Kampfsportsparten wie etwa Karate, Taekwondo, Kickboxen, Thaiboxen oder Grappling.

 

Die Budodabteilung der Sportvereinigung Polizei Hamburg gratuliert Abdulkadir Kalender herzlich und hofft auf weitere erfolgreiche Titel. Das Trainerteam um Harald Stöhr und Hans Kautz ist über das Ergebnis hoch erfreut. Für die kommenden Meisterschaften wollen sie sich höhere Ziele setzen und noch härter trainieren. „Wir sind uns sicher, dass das nicht das letzte Mal ist, dass wir über Abdulkadir Kalenders Erfolge berichten können. Wir wünschen ihm reichlich Erfolg auf diesem Weg und hoffen, dass auch seine Schüler diesen Weg einschlagen werden“, so Trainer Harald Stöhr.

 

Text / Foto: Harald Stöhr

Zurück