News

03.10.2018 19:31

Judokas bestehen Blaugurt-Prüfung

Zwei Judoka der Budoabteilung der Sportvereinigung Polizei Hamburg haben ihre Blaugurt-Prüfung erfolgreich bestanden. Anna Spuida und Andrej Matsyuk ernteten am 22.9.2019 die Früchte ihrer intensiven Vorbereitung.

Weiterlesen …

26.09.2018 19:54

Selbstverteidigungskurse für Frauen in der SV Polizei Hamburg

Die Termine der Frauenselbstverteidigungskurse für das Jahr 2019 stehen fest. Ab dem 09. Januar 2019 wird es laut im Budocentrum der Sportvereinigung Polizei Hamburg. Dann heißt es: Schreien - Zuschlagen - Kratzen - Beißen - Treten und die Zähne zeigen. Denn - sich zur Wehr setzen lohnt sich!

Weiterlesen …

Willkommen beim Giron Arnis Escrima

Giron-Arnis-Logo.jpgLogo_BahalaNa.jpg

Die philippinische Kampfkunst „Giron Arnis Escrima“ basiert auf dem Gebrauch von Waffen verschiedener Art, wobei primär mit Klingen gearbeitet wird, die im Training durch einen Stock symbolisiert werden und bei uns in freundlicher Atmosphäre von kompetenten Trainern vermittelt wird.

 

Dem Fechten nicht unähnlich werden Schwert, Messer und Stock durch waffenlose Selbstverteidigung ergänzt. Unverfälschte, zielgerichtete Techniken, ein gewisses Maß an Härte und Eleganz zeichnen diese Kriegskunst aus.

 

Gegründet wurde der Stil von Leo Giron nach dem zweiten Weltkrieg. Eingesetzt als amerikanischer Soldat in dem Dschungel der Philippinen hatte er ausgiebig Zeit seine Kenntnisse zu verfeinern und die Techniken weiter zu entwickeln. Viele der Taktiken im Kampf gegen eine Gruppe und der hohe Stellenwert des Trainings im Terrain haben in dieser Zeit den Stil ergänzt. Die nun komplette Sichtweise auf eine Auseinandersetzung macht das Giron Arnis auch heute noch hoch effektiv und einzigartig!

 

Wenn du einen authentischen Kampfsport erlernen möchtet, bekommst du bei uns in Hamburg dafür die Gelegenheit.

 

Wir freuen uns auf deinen Besuch.

 

Bahala Na!

Zurück